:: martin coulmann :: Foto
informieren

LIEBE BESUCHER
DIESER SEITE

Deutsche Popmusik, Deutschrock oder lyrische Songs haben endlich wieder Konjunktur.

Die Plattenlabels verdienen mit diesem Genre sogar wieder Geld. Vor 30 Jahren war das anders. Als ich damals auszog, Plattenfirmen von meinen deutschen Texten zu überzeugen, war die große Zeit eines Reinhard May oder Hannes Wader der angloamerikanischen Popkultur gewichen.

Lediglich Udo Lindenberg und später Herbert Grönemeyer und Marius Müller-Westernhagen übernahmen damals die Rolle der Quotendeutschen. Dann während der Neuen Deutschen Welle war ich beruflich zu sehr beschäftigt, um hier mit zu machen.

Nun sind meine Kinder selbst künstlerisch tätig und mir bei meiner neuen Aufgabe behilflich, meine neuen Songs unter's Volk bzw. an ein Label zu bringen.
Die Lust auf Deutsche Texte treibt mich dabei mit unersättlicher Neugier und Erfolgshunger an. Meine Lieder kommen mal lyrisch, mal ironisch, bisweilen auch mal ein wenig bissig daher, spiegeln aber auch immer meinen unerschütterlichen Optimismus wider!

BRÜCKEN

Kleine Stege, mächtige Stahlkonstruktionen, schaukelnde Hängebrücken oder massive Monumente in Stein über riesige Ströme; alle haben sie ein Ziel – Verbindungen schaffen, Beziehungen zu pflegen, Handel zu treiben oder Ideen zu transportieren.
Verbindungen, das ist das, was unsere Zeit braucht!

Label :: BRÜCKEN :: Logo

Das Logo meines Labels ”Brücken“
Logogestaltung: Daniel Coulmann

Komfortabel über den großen Strom hinweg Freundschaften zu pflegen oder sich als Pionier – nach jahrzehntelanger Feindseligkeit über eine wankende Hängebrücke zu hangeln, jederzeit in dem Bewusstsein, abstürzen zu können oder sich beständig zu fragen, warum man es nicht versucht hat!
Die Brücke ist das Symbol für Beziehungen aller Art. Ohne Beziehungen verkümmern wir. Die Herausforderung, neue Verbindungen zwischen Stilen, Altersgruppen, Geschlechtern und Weltanschauungen zu schaffen, ist nervtötend, bisweilen entmutigend oder anstrengend. Ist es aber doch einmal gelungen, so ist es ungeheuer befriedigend.

Die Brücke ist für mich daher eines der reizvollsten Symbole für Lieder, die Grenzen jeder Art überschreiten können.

Fremde Feder ...

„Wie wohl ist dem, der dann und wann sich etwas Schönes dichten kann“

Meine Biographie (mit einem Augenzwinkern) aus der Feder von Wilhelm Busch.
Ich hätte es nicht schöner formulieren können...

Er nu wieder ...

:: martin coulmann :: Ich bin der Größte :: Single :: Cover

Ab sofort könnt Ihr nun auch das Lied “Ich bin der Größte” auf youmusic24.com für nur € 0,49 runterladen.

Endlich Single ...

:: martin coulmann :: Komm, lass’ uns eine Brücke bau’n :: Single :: Cover

Das Lied “Komm, lass’ uns eine Brücke bau’n” kann jetzt für € 0,49 über youmusic24.com heruntergeladen werden.

Facebook ...

Kontakt ...

Ich freue mich auf Feedback, Anregungen, Zusammenarbeit oder einen Plattenvertrag ...

Schreibt mir:

brief[at]martincoulmann.de

:: Design :: Fotos :: Code: Daniel Coulmann

:: Copyright © 2010 Martin Coulmann, alle Rechte vorbehalten :: E-Mail: brief[at]martincoulmann.de